Workshop: Aktiv gegen Diskriminierung

Samstag, 13. November 10-17 Uhr – Klimawerkstatt Werder (Havel).

Der Workshop „Aktiv gegen Diskriminierung – Vorurteilsbewusste Veränderungen gestalten“ richtet sich an Menschen, die sich ehrenamtlich oder beruflich gegen Ausgrenzung und Diskriminierung engagieren und sich selbst und ihre Handlungsfähigkeiten stärken möchten.

Wie können wir Ungleichheit und Diskriminierung ansprechen und dabei zu konstruktiver Veränderung beitragen? Zunächst müssen wir anerkennen, dass es Diskriminierung in unserer Gesellschaft auf allen Ebenen und in unterschiedlichen Formen gibt. In dem wir Mechanismen von Ungleichbehandlung verstehen und eigene Perspektiven reflektieren, erweitern wir unsere Handlungsoptionen. Wir lernen Ansätze kennen, gesellschaftliche Vielfalt wahrzunehmen und wertzuschätzen und mit Unsicherheiten im Umgang mit Diskriminierung und Machtverhältnissen umzugehen.

Die Teilnahme am Workshop inkl. Mittagessen ist kostenlos. Wir bitten um Anmeldung bis zum 7.11.21 an info@weltoffenes-werder.de

Referentin: Nele Kontzi, anti-bias-netz Berlin, Fortbildung und Beratung

Zur Artikel-Übersicht